Regenbogen-Cafe – Wer sind wir?


Wir sind eine tolle Truppe! Wir sind Menschen von 4 Monaten bis 84 Jahren. Wir sind Menschen mit und ohne Unterstützungsbedarf, Menschen aus Afghanistan, Deutschland, Kosovo, Mongolei, Polen, Serbien und Syrien.
Der Regenbogen besteht aus 7 Farben, wie unsere Gemeinschaft aus 7 Nationen.
Wir sind ein Inklusions-Cafe, das am 2. Sonntag eines Monats von 15 – 17 Uhr im Mühleiper Pfarrheim stattfindet. Wir sind offen für jeden, der seinen Sonntag lieber gemeinsam statt einsam verbringen möchte. Unseren Besuchern entstehen keine Kosten, weil Mühleiper Vereine und Privatpersonen uns dankenswerter Weise mit Kuchen unterstützen. Und das geht jetzt schon seit 8 Jahren so. Seit Juli helfen uns die Mühleiper Jungschützen bei unseren monatlichen Treffen.

Seit Januar gehören auch die Mühleiper Flüchtlinge mit ihren Familien zu unserer Truppe. Jetzt sind wir bunter, und die kleinen Kinder bringen Leben hinein. Im Mai haben wir auf Anregung unserer älteren Besucher einen reich bestückten Basar gemacht, wo sich jeder  das nehmen konnte, was er brauchte.
Weiterhin ist aus dem Regenbogen-Cafe ein Deutschkurs entstanden, der donnerstags nachmittags im Pfarrheim stattfindet. Hierzu wird auch eine Kinderbetreuung angeboten.  Wenn es Klärungsbedarf bei Behördenange-legenheiten gibt, sind wir für unsere Leute da.
Das Regenbogen-Cafe wurde von der katholischen Frauengemeinschaft Mühleip / Obereip  gegründet . Pater Gottfried ist unser treuer Begleiter. Mittlerweile sind wir ein ökumenisches Team, das bei der Durchführung der monatlichen Treffen und der Begleitung der Menschen im Einsatz ist. Es sind viele wertvolle Kontakte entstanden.
Nach unserem monatlichen Treffen sind wir immer reich beschenkt durch die Freude, die unsere Besucher mit uns teilen. Und geteilte Freude ist bekanntlich doppelte Freude. Also, schauen Sie doch mal bei uns rein, z. B. am 11. September um 15 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie!  (Auch wenn Sie unser Team unter-stützen möchten.)
Kontakt: Katholische Frauengemeinschaft Mühleip / Obereip                         

 

*******************************************

Das war sooooo ein schöner Tag! Regenbogen-Cafe auf Tour

Am Sonntag, 14. August starteten wir bei herrlichem Sonnenschein in Mühleip mit einem großen Bus und einem Begleitfahrzeug mit Picknick-Utensilien.
Unser Ziel war das Museum König in Bonn, das uns dankenswerter Weise freien Eintritt für 60 Personen gewährte.  Der Regenbogen besteht aus 7 Farben, wie unsere Gemeinschaft an diesem Tag aus Nationen. Außerdem konnten wir im Museum einen Raum zum Verzehr unserer mitgebrachten Speisen und Getränke nutzen. Das war einfach großartig!
Dank der großherzigen Spende der Provinzial  von 500 € konnten wir einen Bus bestellen und noch Eisgutscheine an alle verteilen. Heidi Lobitz und Nina Baltruschat mit Sohn haben uns an diesem Tag begleitetet. So kam es, dass der ganze Tag für die große Gruppe kostenfrei war.
Das war so ein großes Geschenk für uns alle, für das wir uns von Herzen bedanken.
Im Museum gab es für uns alle Vieles zu bestaunen. Tiere aus aller Herren Länder, die man zum Teil noch nie gesehen hatte. Für Azaa aus der Mongolei und Alaa aus Syrien war das Aufzugfahren das Schönste am Tag.
An diesem Tag war Inklusion zum Greifen nah und das gute Miteinander ein Grund zu großer Dankbarkeit.


 

Anschrift

Schoellerstraße 8
53783 Eitorf

http://www.st-patricius-eitorf.de

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon

Telefon 02243/24 12
Telefax 02243/83501