Aktuelles

Sicherlich haben Sie in den vergangenen Wochen bemerkt, dass rund um die Kirche umfangreiche Erdarbeiten zu sehen waren. Ursache waren die Regenabwasserleitungen, die durch Wurzeln des alten Baumbestandes und Sträucher so verstopft, abgesenkt oder gar gebrochen waren, dass das Wasser nicht ablaufen konnte und sogar den Sakristeikeller unter Wasser setzte. Gräben mussten gezogen, Sträucher entfernt und komplett neue Rohre verlegt werden.

Dank unseres praktisch veranlagten Kirchenvorstands wurden „Nägel mit Köpfen“ gemacht.

Die frei gewordene Fläche an der Sakristei wurde um zwei Parkplätze für den Küster und Organisten erweitert. So schuf man zwei weitere Parkplätze für den Gottesdienstbesucher auf dem Kirchenparkplatz. Gleichzeitig wurden die maroden Garagen abgerissen und ungenutzte Grünstreifen durch Schotterplätze zu Parkflächen umgewandelt.

Mit dem vorhandenen technischen Gerät erfüllte sich auch der Wunsch von Pfarrer Johannes Mikrut, das historische Kreuz - abseits der Sakristei - zentral an der Kirchenseite zu installieren, um zukünftig einen liturgischen Anfangspunkt für Palmsonntag oder andere Prozessionen zu haben.

Diese Baumaßnahmen wurden aufmerksam von unserem Gemeindemitglied Herrn Hans-Willi Ersfeld beobachtet, der die Gunst der Stunde nutzte und die Kirchengemeinde darauf hinwies, dass es in Eitorf an Parkmöglichkeiten für Fahrräder mangelt. Gerade in einer Zeit, in der man die Schönheiten der Region auf Ausflügen mit dem Fahrrad wiederendeckt, seien professionelle Fahrradständer zum sicheren Parken sehr wichtig.

Dieses Anliegen lag dem begeisterten Fahrradfahrer, Herrn Ersfeld, so sehr am Herzen, dass er für 4 Fahrräder hochwertige Edelstahl-Fahrradständer anfertigen ließ und diese der Kirchengemeinde stiftete.

Kurzerhand legte man rechts neben dem Behinderteneingang von St. Patricius eine entsprechend gepflasterte Fläche für diese schönen Fahrradständer an.

Pfarrer Johannes Mikrut möchte sich stellvertretend für alle Gemeindemitglieder ganz herzlich bei Herrn Hans-Willi Ersfeld für sein Engagement und die großzügige Spende bedanken und freut sich auf zukünftige Begegnungen mit fahrradfahrenden Besuchern unserer schönen Pfarrkirche.

Aktuelles

 

 

************

 

************

 

Hilfe für die Betroffenen der Flutkatastrophe

Link zu mehr Informationen...

 

************

 

 

 

 

 

Anschrift

Schoellerstraße 8
53783 Eitorf

http://www.st-patricius-eitorf.de

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon

Telefon 02243/24 12
Telefax 02243/83501

Kontakt

Impressum / Datenschutz